Neues Zuhause gesucht

Hier finden Sie unsere aktuellen Neuzugänge:

Weitere Informationen finden Sie am Ende der Seite.


Diese vier Katzenmütter stammen noch aus den Animal Hoarding Häusern in Rottweil. Über ihr bisheriges Leben können wir nur spekulieren, aber schön war es sicherlich nicht. Deshalb wollen wir ihnen jetzt, nachdem ihre Kätzchen vermittelt wurden, einen guten Neustart bieten. Alle vier Katzen sollten im neuen Zuhause Freigang haben, da sie bisher wahrscheinlich nur in Zimmer eingesperrt waren.

E53E8644-6E41-43C3-8241-51AD82F111C5

Nofretete (British Kurzhaar Tabby) ist ca. 2-5 Jahre alt. Sie ist bisher eher zurückhaltend und würde sich über einen ruhigen Haushalt ohne allzu viel Trubel freuen.

 

F40BE150-4C21-43EC-BB5F-06E61F898A75

Kleopatra (British Kurzhaar Grau) ist ca. 5 Jahre alt. Ihre Kätzchen mussten mit einem Kaiserschnitt auf die Welt gebracht werden. Nach dieser OP war sie sehr reduziert und Nofretete war in den ersten Tagen eine sehr gute
Ersatzmutter, die die vier Kleinen ohne zu zögern angenommen hatte. Kleopatra taut in einer netten Familie sicherlich schnell auf. Sie ist
neugierig und verspielt.

 

1D24F0D1-590E-4E1D-B96F-0E3DB2DC8FC1Jin (schwarz) ist erst ca. 1 Jahr alt. Trotzdem zog sie ihren Wurf mit vier Kätzchen vorbildlich groß. Sie ist noch etwas scheu, was sich aber mit viel
Zuneigung sicher schnell legt.

 

B91C496A-92C8-4DCC-A337-C1B0FAE8B1A6

Yang (British Kurzhaar Creme) ist auch erst ca. 1-2 Jahre alt. Sie und Jin wechselten sich bei der Betreuung ihrer fünf Kinder ab. Yang ist sehr
verschmust und eher ruhig.


4DDB24AE-9A67-4C12-A4D9-D9E20C2B42AD

Minka kann beim Umzug nicht mitgenommen werden. Die liebe Mieze ist 13 Jahre alt und hatte früher Freigang, die letzten Jahre war sie allerdings nur in der Wohnung. Sie ist immer noch sehr verspielt und springt gerne nach dem
Punkt von Laserpointer oder Bändern. Minka ist kastriert und würde sicher gerne auch wieder in einen Garten gehen.


10366A81-258E-418C-BCDD-37A233F8A461

Niki ist zwar schon 12 Jahre alt, aber gesund und fit. Die nette Mieze liebt es, in Haus und Garten schöne Plätze zu finden. Da sie bisher unter einer
dominanten Katze gelitten hat, sollte sie in Zukunft allein gehalten werden.
Wenn Niki Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr freundlich und verschmust, sie hat einen ruhigen und friedlichen Charakter.


Städte und Gemeinden haben den gesetzlichen Auftrag, sich um Fund- und herrenlose Tiere zu kümmern. Für die Städte Sulz am Neckar und Vöhringen übernimmt diese Aufgabe der ehrenamtlich agierende Tierschutzverein Sulz und Umgebung e.V. Dafür erhält unser Verein von beiden Gemeinden eine finanzielle Unterstützung, mit der in der Regel die tierärztlichen Erstversorgungskosten abgedeckt sind. Weitere Kosten wie die Unterbringung in Pflegestellen, bis der Eigentümer oder ein neues Zuhause gefunden werden, und Kastrationskosten finanzieren wir durch Mitgliederbeiträge, Spenden und den Erlös aus Verkaufsständen.

Da wir Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V. sind, geben wir unsere zu vermittelnden Tiere gegen eine “Schutzgebühr” mit Vermittlungsvertrag ab, in dem sich der neue Eigentümer unter anderem verpflichtet, das Tier kastrieren zu lassen. Alle unsere Tiere werden tierärztlich untersucht und versorgt – Impfungen und Kastrationen können wir uns nur im Einzelfall leisten und müssen vom neuen Herrchen oder Frauchen übernommen werden.

Wenn Sie Interesse an einem unserer Schützlinge haben, rufen Sie uns bitte an. Sprechen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück. Da wir ehrenamtlich arbeiten, alle eine Familie und einen Beruf haben, ist das Tierschutztelefon nicht ständig persönlich besetzt.

Fragen Sie nach Neuzugängen, die hier eventuell noch nicht zu sehen sind.